Anfängerkurs Niederländisch

Mit den Sprachkursen der WWU Weiterbildung werden Sie in Münster zielgerichtet und nach wissenschaftlichen Standards auf die niederländische Sprachprüfung NT2 Programm II (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen B2-Niveau) vorbereitet. Durch die Kooperation mit der Uni Twente haben wir als einzige Institution in Deutschland die Möglichkeit einer Prüfungsabnahme im Juli. Hierbei handelt es sich um einen Sonderprüfungstermin für die niederländischen Universitäten. Wir können seit vielen Jahren eine sehr gute Erfolgsquote (weit über 90%) vorweisen.

In dem Anfänger-Sprachkurs Niederländisch sollen die Studenten mit einer dynamischen Unterrichtsmethode, die effektiv, variiert und lebendig ist das Sprachniveau CEF A2 nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen erlangen. Mit diesem Niveau können Sie in den Niederlanden im Alltag kommunizieren. Weitere Module zur Vorbereitung auf die niederländische Sprachprüfung NT2 Programm II (Niveau B2) können problemlos nachgebucht werden. Desweiteren bieten wir die Möglichkeit am Sonderprüfungstermin der niederländischen Universitäten im Juli 2016 teilzunehmen.

Die Lehrbücher bekommen Sie von der WWU Weiterbildung gemeinnützige GmbH am ersten Unterrichtstag ausgehändigt.

Rücktritt und Nichtteilnahme
Bei Stornierung der Anmeldung zum Seminar wird das volle Teilnahmeentgelt fällig.
Der/die Teilnehmende ist, auch wenn er das Seminar nicht besucht, zur Zahlung des vollen Teilnahmeentgelts verpflichtet – gleich, ob das Säumnis mit oder ohne sein Verschulden herbeigeführt wurde. Das Teilnahmerecht an Seminarveranstaltungen kann der/die Teilnehmende nicht auf eine Ersatzperson übertragen. In den Fällen der Ziffern 7.1 und 7.2 hat sich die WWU Weiterbildung dasjenige anrechnen zu lassen, was sie infolge des Unterbleibens der Dienstleistung erspart oder durch anderweitige Verwendung ihrer Dienste erwirbt oder zu erwerben böswillig unterlässt. Dies beträgt vor Beginn des Seminars 10% des Teilnahmeentgelts, nach Beginn 5% des Teilnahmeentgelts. Dem/ der Teilnehmenden steht der Nachweis frei, dass die Ersparnis der WWU Weiterbildung im Einzelfall höher liegt. Bis zu zwei Wochen vor Seminarbeginn ist die Benennung eines/einer Ersatzteilnehmenden möglich. Bei der Benennung eines/einer Ersatzteilnehmenden wird ein Bearbeitungsentgelt von 25,- € in Rechnung gestellt.

► Kosten und Termine

► Anmeldung